Der Dokumentarfilm «Die unsichtbaree Bedrohung»

von Daniel Näf

"Die Unsichtbare Bedrohung" ist die Geschichte eines unermüdlichen Kämpfers, Hans-Ulrich Jakob

.

Zum Film:

« Die Unsichtbare Bedrohung » ist die Geschichte eines unermüdlichen Kämpfers, Hans-Ulrich Jakob, der sich 15 Jahre lang für den Abbruch des krankmachenden Kurzwellensenders Schwarzenburg einsetzte.

Um ihn zum schweigen zu bringen, wurden alle Register gezogen: Verleumdungskampagnen, Abhörung, Überwachung, Sabotage und etliche Schikanen musste unser Protagonist erdulden bevor es ihm gelang, die ominöse Propaganda-Maschine aus dem Kalten Krieg abzuschalten.

Dieser Erfolg war eine gewonnene Schlacht !

Doch die unsichtbare Bedrohung läuft heute ungebremst und omnipräsent weiter ohne Rücksicht auf Mensch und Natur.

Dieser Film zeigt auf, welchen Einfluss künstlich erzeugte Strahlen auf den Menschen haben können.

Schweizerdeutsch, Deutsch, Français, English


Le Film:

« Le danger invisible » raconte les péripéties de Hans-Ulrich Jakob, cet infatigable guerrier des ondes malgré lui, qui s’engagea pendant 15 ans pour le démantèlement de l’émetteur à ondes courtes de Schwarzenburg qui rendait malade la population avoisinante.

Les méthodes les plus perfides furent adoptées pour faire taire notre protagoniste.

Il fut victime de campagnes de diffamations, de sabotages et harcèlements divers, fut mis sur écoute et était sous surveillance constante. Malgré tous ces obstacles semés sur son chemin, aucun n’eut raison de lui et Jakob contribua de façon décisive à l’extinction de cette omineuse machine de propagande issue de la guerre froide.

Ce succès ne fut qu’une bataille de gagnée !

Le danger invisible continue inexorablement son parcours sans tenir compte de la santé des hommes et de la nature.

Ce film démontre quels sont les effets néfastes que peuvent avoir les rayonnements artificiels sur les humains.

Schweizerdeutsch, Deutsch, Français, English


The Movie

« The Invisible Threat » is the story of a tireless warrior, Hans-Ulrich Jakob, who for 15 years pushed relentlessly for the dismantling of the health hazardous short-wave transmitting site Schwarzenburg.

In order to keep him silent, all the stops were pulled out: our protagonist had to endure smear campaigns, wiretapping, surveillance, sabotage and a series of harassments before he succeeded shutting down this ominous propaganda machine of the Cold War.

Although this battle was won, the invisible threat continues unchecked and is omnipresent today, without regard to the well-being of people and their environment.

This film portrays the dangers to human beings exposed to artificially generated rays.

Schweizerdeutsch, Deutsch, Français, English


Source – Der 60-minütige Dokumentarfilm «Die unsichtbareeBedrohung» von Daniel Näf

Nach die erfolgreichen Kampf gegen das Kurzwellenzentrum, Hans-U. Jakob macht wieter und grundete schließlich Gigaherz.ch  » Wir wollen erreichen, dass die Bevölkerung vor den schädlichen Auswirkungen der elektromagnetischen Strahlung geschützt wird und dass bereits Betroffene zu ihrem Recht kommen. »