Voici une liste non-exhaustive d’autres oppositions locales suisses contre les permis de construction d’antennes de base pour téléphonie mobile ainsi que modifications sur antennes existantes, 2G / 3G / 4G / 5G.

2019

  • Aarau – 151 Anwohner kämpfen gegen 5G-Antenne – es geht um Kinder – 07Jul2019
  • Aechi – laufen einsprachen
  • Aesch – 510 Unterschriften gegen 5G-Antenne – 23July2019
  • Alpnach – über 320 Unterschriften gesammelt gegen die Pläne der Swisscom, im Kirchturm. Sind Kirchturm-Antennen in Alpnach bald verboten?
  • Arosa – Opposition Petition May 2019
  • BEX – 40 opposants contre installer 6 antennes de téléphonie mobile à proximité des écoles, Stop-antennes  + Petition
  • Biberist – laufen einsprachen
  • Biel/ Bienne – Stop 5G, die neue Technologie wird alle paar hundert Meter eine Antenne erforderlich machen.
  • Bonaduz – laufen einsprachen
  • Büren an der Aare – STOP dem Ausbauwahnsinn 5G!
  • Burgdorf – « ..Etwa seien fünf Antennen ohne Baubewilligung aufgerüstet… » – 10Mar2019 – « 5G-Antennen durch die Hintertur … »
  • Burier – 120 cosignataires collective contre antenne – 28Feb2019
  • Corminboeuf – 200 Einwohner Einsprache gegen Antenne 02May2019
  • Diessbach
  • Dornach kamen 930 Unterschriften gegen 5G zusammen – 23July2019
  • Eysins – La commune a signalé environ 40 oppositions individuelles.
  • Flawil – Einsprachen eingegangen – 25Apr2019
  • Ftan – Mehrere Einsprachen, 230 Unterschriften sowie eine Stellungnahme des Heimatschutzes – 14Apr2019
  • Fulenbach – war bisher ein handyantennenfreie Zone, mehrere Einsprachen 12June2019
  • Gipf-Oberfrick – 5m zu hoch – Mobilfunkantenne auf Landi-Dach wird abgelehnt Neben der hohe auch mehrere Einsprachen 07Mar2018
  • Gland – propriétaire s’oppose à modification station de base
  • Grenchen – 94 Einsprachen – umbau Mobilfunkantennen – 08May2019
  • Hasliberg – Der Gemeinderat hat beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli gegen drei publizierten Baugesuche Einsprache erhoben und fordert, dass die Baubewilligungsverfahren vorläufig zu sistieren – 07Feb2019
  • Hellikon – Heftiger Widerstand gegen eine 5G-Antenne 14May2019
  • Hellikon – 150 Einsprachen und 725 Unterschriften – 31May2019
  • Commune d’Yverdon-les-Bains : elle a pris la décision de se conformer à la résolution du Grand Conseil vaudois du 09Avril2019 (Résolution Raphaël Mahaim et consorts Moratoire sur l’installation d’antennes 5G 19-Res-026 ) En réponse à un avis public de la FAQ 5G par Yverdon-les-Bains
  • Gemeinde Baar –  » das vorliegende Baugesuch so nicht bewilligt…… Der Grund…. adaptiven Antennen….. ….da eine messtechnische überprüfung nicht möglich sei…….das Baugesuch bis zum Vorliegen geeigneter Messvefahren sistieren ». – 28June2019
  • Gemeinde Kriens in Luzern – fordern 5G Moratorium *
  • Gemeinde Röschenz Der Bau einer Antenne auf dem Gelände des Röschenzer Fussballvereins wurde an der Generalversammlung abgelehnt
  • Kanton Aargau – Politiker reichen kritische Vorstösse zu 5G *
  • Kanton Basel Land – Parlamentarier fordern 5G Moratorium *
  • Kanton Basel Stadt – Parlamentarier fordern 5G Moratorium *
  • Kanton Bern – Parlamentarier fordern 5G Moratorium *
  • Canton Geneva 10Apr2019 view (PDF) (page 37)
  • Kanton Graubünden – Vorstösse disktiert/eingereicht **
  • Canton Jura 16Apr2019 view (html)
  • Canton Neuchâtel 25Mar2019 view (PDF)
  • Kanton Schaffausen – werden Vorstösse disktiert/eingereicht **
  • Kanton Schwyz – Politiker reichen kritische Vorstösse zu 5G *
  • Kanton Solothurn – Auftrag fraktionsübergreifend: Minimierung der Risiken von Mobilfunkstrahlung 08May2019 – view PDF
  • Kanton St Gallen – Parlamentarier fordern 5G Moratorium *
  • Kanton Thurgau – Parlamentarier fordern 5G Moratorium *
  • Canton Vaud 09Apr2019 (see page 3) (Résolution Raphaël Mahaim et consorts Moratoire sur l’installation d’antennes 5G 19-Res-026 )
  • Kanton Zug(5G) Bewilligungsverfahren sistiert. – 10July2019
  • Köniz – laufen einsprachen
  • Kreuzlingen – Strahlungsfreies Kreuzlingen
  • Kriegstetten – Kirchgemeinde sorgt wegen geplanter Mobilfunk-Antenne für «Missmut und Ärger» – 07Feb2019
  • La Tour-de-Peilz – 500 opposants contre l’installation d’une antenne-relais. Vassin J’invite la Municipalité à refuser de délivrer le permis de construire, comme cela a été le cas à Orbe, en se référant au principe de précaution, afin de préserver la santé des Boélands.
  • Lausen – Opposition Petition – 24Jun2019
  • Lengnau – Fast 200 Einsprachen sind gegen das 5G Projekt – 15Aug2019
  • Le Vaud – 420 opposants plus de 15 individuels contre l’installation d’une antenne au cœur du village
  • Les Verts Fribourgeois – Appel Pétition 5G : moratoire sur l’installation d’antennes dans le canton de Fribourg – 28avril2019
  • Les Verts Mouvement Ecologiste Vaudois – Appel aux Municipalités des communes vaudoises – Lausanne, le 21mars2019 – …. »Nous invitons donc toutes les communes vaudoises à appliquer ce principe, et à bloquer l`installation de nouvelles antennes au moins jusqu`à la publication des résultats de l`étude de l`OFEV »…… view PDF.
  • Meggen – Einsprache gegen 5G-Ausbau – 31May2019 – Interessengemeinschaft für eine sinnvolle Nutzung neuer Technologien Meggen (IG SNT)
  • Moutier – 815 opposants contre, projet de station de base
  • Neunforn – Nach Thundorf kämpft nun auch Niederneunforn gegen eine geplante Mobilfunkantenne – 25Jan2019
  • Niederrohrdorf – Ist man der Meinung, dass nicht auf Kosten der Anwohner und deren Gesundheit ein Feldversuch durchgeführt werden soll. Petition mit uber 250 unterzeichnet.
  • NyonPetite Prairie Non à l’antenne 5G – Pétition
  • Oberriedner – Einsprachen gegen Mobilfunkantenne – 22May2019
  • Orbe – 110 opposants plus 400 pétitionnaires d’une nouvelle antenne de téléphonie RTS, JT, 29.10.2017
  • Ostermundigen – 250 Personen, Einsprache gegen Antenne 02Mar2019
  • Pétition Contre La 5G et EMF
  • Reutigen – Überall regt sich Widerstand gegen den Bau von 5G-Mobilfunkantennen – nun auch in Reutigen. 05June2019
  • Rheinfelden IG für ein umweltverträgliches Mobilnetz
  • Rorschach – über 100 Einsprachen 15Feb2019 «Die Antenne wird unserem Baby auf dem Balkon direkt ins Gesicht strahlen»
  • Rüttenen Stop 5G
  • Savigny – Près de 450 oppositions au mât 5G – 02Sep2019
  • Schiers – wehren sich gegen Mobilfunkantenne – 23April2019
  • Schmerikon – 25m hohen Sendemasten. Dagegen wehren mehrere Anwohner – 30Apr2019
  • Schupfart – wurden von Anwohnern massiv bekämpft.
  • Schutz-vor-Strahlung – Seit Juni 2019 wurden gegen etwa 98% aller Baugesuche für 5G-Antennen Einsprache erhoben. 12Sep2019
  • Seewis – 213 Unterschriften plus einige Einzeleinsprachen – 08Jan2019 und keinen Wildwuchs von Mobilantennen – 16Apr2019
  • Sion-Vissigen – Plus de 1,000 signatures contre une antenne.
  • Steckborn – 767 Unterschriften gegen mobilfunkantenne – 21Mar2019
  • Steffisburg – laufen einsprachen – mehreren Einsprechern – 08Feb2019
  • Stein am Rhein – 175 Einwendungen gegen 5G-Antenne – 20Aug2019
  • Stop5G Thousands of 5G protestors in BERN 21Sep2019
  • Stop5G nearly 3000 attend public demonstration in BERN 10May2019
  • Sulz wurden von Anwohnern massiv bekämpft.
  • Thierachern – Sieben Einsprachen, inkl Heimatschutz und einem Kollektiv von 216 Gegner – 26Mar2019 – MSN 03April2019 (12e 380g)
  • Thun – Einsprache gegen 3x 5G Antennen auf Spitaldach – 14June2019
  • Uetendorf – Gemeinde wehrt sich gegen Antenne, zusätzlich 12 einsprachen und 468 unterschriften, die HPK lehnte das Gesuch ab – 14Mar2019
  • Unterseen – Massiver widerstand gegen 5G antenne – 26Feb2019
  • Valbella – 5G-Antenne wird nochmals überdenkt. Anwohner haben sich gegen das Bauvorhaben gewehrt und dabei erste Erfolge erzielt 27Mar2019
  • Villars-sur-Glâne – will vorerst keine 5G-Antennen – 02May2019
  • Wald – Interpellation «5G in Wald ZH» mit 497 Unterschriften eingereicht
  • Warum der 5G-Widerstand vor allem in der Romandie stark ist 60 Prozent der Romands sind laut einer Umfrage «gegen oder eher gegen» den neuen Mobilfunkstandard
  • Widerstand gegen 5G-Antennen wächst und wächst – 28July2019 – Einsprachen gegen 110 Antennen hängig
  • Wattenwil – laufen einsprachen
  • Wettswil –  » Weltweit warnen Ärzte und Wissenschaftler vor dem gigantischen Feldversuch mit 5G an der Menschheit. Es gibt keine einzige unabhängige Unbedenklichkeitsstudie zu 5G. Hingegen belegen unzählige Studien die Schädlichkeit der hochfrequenten Strahlung für unsere Gesundheit. »
  • Wil – Sammeleinsprache gegen Umrüstaktion an der Mobilfunkantenne, Poststrasse 5, 9500 Wil – 03 Oct 2019
  • Yverdon-les-Bains – l’Association de quartier des Isles-Valentin sud, rue des Moulins opposition a 5G – 3 Oct 2019
  • Zunzgen – laufen einsprachen

Voir nos liens et pages de vidéos

2018

  • Aubonne – une mobilisation citoyenne exemplaire et au sens de la reponsabilité des décideure, l’implantation d’une station de base de téléphonie mobile définitivement abandonnée 16Nov2018
  • Bad Ragaz – Widerstand in der Bevölkerung, über 30 Einsprachen 31 May 2018 und Sammeleinsprache mit 200 Unterschriften 07Feb2018
  • Buttwil – 43 Einsprachen 18Jan2018
  • Petition der IG Hadlikon – zum Schutz der Bevölkerung vor Mobilfunkstrahlung  Am 09Feb2018 ist sie mit rund 4000 Unterschriften in Bern eingereicht worden. – SourceZOBW
  • Le Vaud – 420 opposants plus de 15 individuels contre l’installation d’une antenne au cœur du village
  • Matzingen – Einsprachen gegen Mobilfunkantenne 22Feb2018
  • Necker – 29 Einsprachen – 01May2018
  • Oberrohrdorf – Mobilfunkantenne stösst auf Widerstand – 13Sep2018
  • Ried-Briger – laufen Sturm gegen Mobilfunkantenne – 30Aug2018
  • Schellenberg – Petition mit 80 Unterschriften
  • Sennwald – 9 Einsprachen gegen Mobilfunkantenne 07Feb2018
  • Sirnach – 242 Einsprachen gegen Mobilfunkantenne 22Feb2018
  • Versoix – La Commune maintient son moratoire sur l’installation de stations émettrices. 15Mar2018

2017

  • Laupersdorf – Keine Lust auf Strahlung, gegen Antennen 18May2017
  • Niederteufen – 112 Unterschriften gegen Mobilefunkantenne. 25Sep2017 – «Für eine Gemeinde, die das Unicef-Label ‹kinderfreundliche Gemeinde› erhalten hat, eigentlich ein No-Go», findet er. Dass die Mobilfunkantenne an diesem Standort nicht nötig sei, habe der Salt-Sprecher in einem Interview mit der Appenzeller Zeitung indirekt bestätigt. » 07Sep2017
  • Orbe – 110 opposants plus 400 pétitionnaires d’une nouvelle antenne de téléphonie RTS, JT, 29.10.2017
  • Zeiningen – 160 Unterschriften gegen Mobilfunk-Antenne 10May2017

1999-2010 Liste der mutigen Kommunal und Gerichtsentscheide in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein gegen den Bau von Mobilfunkantennen – Ortsgruppe SUMM Sinnvoller Umgang mit Mobilfunk Rapperswil-Jona