Vorsorgeprinzip beim Mobilfunk ­konsequent anwenden

Veröffentlichung: 11.11.2020Schweiz Ärzteztg. 2020;101(46):1534-1536Edith Steiner (a,d), Bernhard Aufdereggen (b,d), Cornelia Semadeni (c,d) Affiliations(a) Dr. med., Fachärztin für Innere Medizin; (b) Dr. med., Facharzt für Allgemeine Innere Medizin; (c) Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie; (d) Arbeitsgruppe «Elektromagnetische Felder und Gesundheit» der Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz (AefU), Basel Mobilfunkanbieter fordern aus wirtschaftlichen Gründen höhere Anlagegrenzwerte für … Continuer la lecture de Vorsorgeprinzip beim Mobilfunk ­konsequent anwenden

AefU-Position: Konsequente Vorsorge beim Mobilfunk – so wenig Strahlung wie möglich

Frequencia.ch - 25 June 2020 Die „Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz“ (AefU) haben die Position ‹Mobilfunk und Strahlung› veröffentlicht und fordern mit sechs Massnahmen den Schutz der Bevölkerung. AefU-Position „Mobilfunk und Strahlung“ Die konsequente gesundheitliche Vorsorge muss die Rahmenbedingung für die Weiterentwicklung der mobilen Kommunikation sein. Die Begleitmassnahmen des Bundesrates sowie seine Antworten auf parlamentarische … Continuer la lecture de AefU-Position: Konsequente Vorsorge beim Mobilfunk – so wenig Strahlung wie möglich

AefU zum UVEK-Bericht: Mobilfunk-Grenzwerte ‹unlimited› – Kommt jetzt die Grenzwerterhöhung für 5G via Hintertüre?

Dient der Bericht der Arbeitsgruppe des Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) einzig der Legitimation höherer Grenzwerte? Die AefU lehnen jegliche Lockerung des Schutzniveaus ab und zeigen eine Alternative auf. Medienmitteilung der Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz vom 28.12.2019 – als PDF Schon zwei Mal hat der Ständerat Grenzwerterhöhungen für Mobilfunkanlagen abgelehnt. Für … Continuer la lecture de AefU zum UVEK-Bericht: Mobilfunk-Grenzwerte ‹unlimited› – Kommt jetzt die Grenzwerterhöhung für 5G via Hintertüre?